kronenhaufen_Basgi

KRONENHAUFEN

(Uraufführung)

Ein Stück über die wahre Geschichte eines Schweizer Verdingkindes

Spiel: Pascale Pfeuti, Walter Sigi Arnold, Cyrill Michel, Noah Egli

Musik: Madeleine Bischof, Thomas K.J. Mejer

Regie: Elvira H. Plüss

       

Südpol Luzern

23. Januar 20:00 / Premiere
25
. Januar 20:00
26. Januar 20:00
27. Januar 20:00

Info / Tickets Südpol


Tojo Theater Bern

30. Januar 20:30
1. Februar 20:30
2. Februar 20:30

Info / Tickets Tojo


Neues Theater Dornach (Basel)

4. Februar 18:00
9. Februar 19:30

Info / Tickets Dornach

Burgbachkeller Zug

22. Februar 20:00

Info / Tickets Zug

KleinesGespenst_Winti

Das Kleine Gespenst

Plötzlich ist es des Tags, statt des Nachts wach. Plötzlich rennen Menschen kreischend vor ihm weg, ist es pechschwarz, statt mondweiss. Das Kleine Gespenst versteht die Welt nicht mehr und denkt sich: ach, könnte ich doch nur zurück zu meinem normalen Leben als Nachtgespenst. Ich vermisse die MItternachtsstunde.

Das Kleine Gespenst

eine musikalisches Erzähltheater, gelesen und komponiert von Pascale Pfeuti

Theater Winterthur

23. / 27. / 28. Dez 2017, jeweils 15:00

 

Huiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

Ronja

…geht in die zweite Runde!

Ronja

ein Theaterstück von PfeutiOes

Spiel und Musik:
Pascale Pfeuti, Dominik Blumer
Regie:
Patrick Oes

29. / 30. September | 20:00
1. Oktober  |  18:00

Restaurant “zur Mägd” | St. Johanns-Vorstadt 29  |  CH-4056 Basel

Reservation: info@herrera-entertainment.ch
Platzzahl beschränkt!
[ab 11 Jahren]

Ronja ist in die Stadt gezogen. Weg vom Räuberwald, weg von der Burg und den Wilddruden, weg von ihrem Vater. Sie liebt ihr neues urbanes Zuhause – doch plötzlich ruft ihr Vater, der mächtigste Räuberhauptmann der Gegend, an – wie sehr hat Ronja ihre Räuberkindheit wirklich schon hinter sich gelassen?

Ronja

Ronja

ein Theaterstück von PfeutiOes

Ronja ist in die Stadt gezogen. Weg vom Räuberwald, weg von der Burg und den Wilddruden, weg von ihrem Vater. Sie liebt ihr neues urbanes Zuhause – doch plötzlich ruft ihr Vater, der mächtigste Räuberhauptmann der Gegend, an – wie sehr hat Ronja ihre Räuberkindheit wirklich schon hinter sich gelassen?

 

Spiel und Musik:
Pascale Pfeuti, Dominik Blumer
Regie:
Patrick Oes

Premiere:
9. Juni 2017  |  20:00

Weitere Vorstellung:
10. Juni  |  20:00

29./30. Sept und 1. Okt  |  20:00

 

Restaurant “zur Mägd” | St. Johanns-Vorstadt 29  |  CH-4056 Basel

 

Reservation: info@herrera-entertainment.ch
Platzzahl beschränkt!

Facebook ↵ 

 

[ab 12 Jahren]

web3_lorenznufer

Träges Herz

Wenn jemand von einer Ferienreise nicht mehr zurückkehrt und sein Leben radikal ändert, um anderen zu helfen: Warum tut er das? Warum andere nicht? Und was löst er damit aus? Ein Abend über die Volunteers-Bewegung und den Ausnahmezustand in Europa.

Spiel: Pascale Pfeuti, Dominik Blumer, Julia Schmidt
Regie: Lorenz Nufer
Text: Renata Burckhardt

 

Premiere:
18. April   20:00

Weitere Vorstellungen:
19. April   20:00
20. April   20:00
21. April   20:00
22. April   20:00

KASERNE BASEL ↵

 

Premiere in Bern, Schlachthaus Theater:
30. Mai    19:00

Weitere Vorstellungen:
30. Mai    19:00
1. Juni   20:30
3. Juni   20:30

SCHLACHTHAUS THEATER BERN ↵

IMG_6928

NEW ALBUM OUT!

we as MAKE A MOVE are very happy to announce the release of our first album: HOT

Disco Funk // Dance Craze // Freak Show Classic

RECORD RELEASE CONCERT

Keller Neukölln

25th Feb 2017 // 10:30 pm

entry 7-10 €

FACEBOOK ↵

MAKE A MOVE ↵

 

 


Warning: Division by zero in /homepages/15/d536904233/htdocs/wp/wp-content/themes/studiofolio/lib/utils.php on line 89

Paska. @ Ludwig

Pro Tag ein neues Lied:                                                  // one new song a day:
Die Türchen auf für Paska.!                                         //  the doors shall be opened for Paska.!

 

26th Nov // 9pm

LUDWIG // Neukölln, Berlin // Anzengruberstraße 3

 

Eintritt nach Gusto und Vernunft                         // entry fee based on sanity and reason

 

Ludwig ↵

Paska. Music ↵

img_0997

“Esther” (AT)

Momentan ist Pascale in den Dreharbeiten zu dem Kurzfilm “Esther”, ein Abschlussfilm gefördert von der Hessischen Filmförderung.

Pascale spielt eine der drei Hauptrollen im Drama um eine inzestuöse Bruder-Schwester Beziehung.

Buch und Regie: Daniel Herzog.

Der erste Drehblock ist abgeschlossen und die Crew freut sich auf die folgenden Drehtage Mitte November!

s_liliom_web3

Liliom

Weitere Vorstellungen im Oktober!

Eine Vorstadtlegende von Ferenc Molnár, neu übersetzt aus dem Ungarischen von Joël László, Musik von Pascal Nater. Eine Produktion des Theater Marie.

Pascale Pfeuti spielt die Rolle der Marie und begleitet die Szenen mit Gesang, Geige und Schlagzeug.

“Seit ich Wolf Wolfie nenne, streiten wir viel weniger und Wolfie ist noch zärtlicher geworden”

Theater Winterthur         Tickets ↵          Presse

Theater Winterthur:

Di    25.10.  19:30
Mi
   26.10.  19:30
Do   27.10.  19:30

 

 

…und dann im 2017:
Kurtheater Baden

Mi    25.1.    20:00

Große Halle Reitschule Bern

Do   6.4.     20:00
Sa    8.4.     20:00
So    9.4.    19:00

lesung hafen

prima vista

Fr, 19. August
20:30 Uhr

 

Das Prinzip einer HOTZ/LESUNG:
Eine Hand voll Schauspieler, ein Musiker und ein Illustrator : die bekommen einen unbekannten
Text : lesen improvisieren slammen : Worte gelesen : Töne gejapst : Bilder gekritzelt : ein Gesamtkunstwerk

 

Mit:
Pascale Pfeuti
Patrick Oes
Annina Polivka
Florian Huber

Musik:
Anna Hirsch

Illustration:
Mathis Rickli

Abendgestaltung und Textauswahl:
Oliver Lau

Holzpark Klybeck
Uferstrasse 40, Basel

FB Event